Instagram, Snapchat, YouTube und Facebook. Um Model, oder zu einer bekannten Persönlichkeit zu werden ist kein Fernsehen, oder Modelagentur mehr nötig. Die Welt verändert sich gerade rasant, es gibt eine starke Elite, die viel Geld durch Social Media verdienen. Der Trend ist ganz klar und viele springen auf den Zug auf und fallen auch genau so schnell von ihm runter. Wichtig sind schon mal die richtigen Fotografien und ganz klar die richtige Story dazu.

Instagram ist mittlerweile zu einer so starken Plattform geworden, dass ein Model innerhalb in kürzester Zeit sehr viel Aufmerksamkeit und Ruhm bekommen. Und viele Follower lassen sich auch gut zu Geld machen. Viele Unternehmen sponsern das Supermodel oder Sportmodel. Hier ein schönes Beispiel, wie professionelle Fotografien zum Erfolg führen können.

Hochwertige Bilder und Videos: Regelmäßige Selfies sind in Ordnung, diese sollten aber mit hochwertigen Fotos gemischt werden. Ein Profil bestehend aus Handybildern langweilt das Publikum schnell.

Zur Marke werden:

Richtig erfolgreich sind die Models, die nicht nur Bilder posten, sondern sich selbst zu einer Marke machen. Viele weibliche Instagram-Models schaffen es auch durch Fotos mit wenig Kleidung. Beispiele für Instagram-Models:

Sophia Thiel & Pamela Reif machen es vor und wir helfen mit den richtigen Fotografien.

Ihr Foto Nieder & Team.