Ganz schön ins Schwitzen kamen Theresia und Armin bei unserem gemeinsamen Fotoshooting in Densborn. Es war einer der bislang heißesten Sommertage 2018. Wir trafen uns im Festsaal und machten uns nun gemeinsam (mit Wasserflaschen  gerüstet) auf den Weg, da die Beiden das Shooting gerne Zuhause im Hof haben wollten. Ich finde das ist eine sehr schöne Idee und gerne gehe ich auf die individuellen Wünsche der Paare ein, da jedes Paar seine ganz persönliche Vorstellung von ihren Fotos hat.

Ich wünsche den Beiden viel Glück für die Zukunft und bedanke mich für euer Vertrauen.

 

 

 

An einem wunderschönen Samstagmorgen durfte ich Anastasia und Thomas an der Evangelischen Kirche in Gerolstein fotografieren. Die Sonne schien und die Beiden strahlten vor Glück als sie mit einem weißen Oldtimer vorfuhren. Sie brachten ihre Familie zum Shooting mit und so fingen wir zuerst mit den verschiedenen Gruppierungen an. Alle waren bester Laune und es machte uns viel Spass. Anschließend hatten wir viel Zeit die schönen Paarfotos in aller Ruhe zu machen, da die Trauung der Beiden erst mittags war. Ganz bewusst haben Anastasia und Thomas das so geplant um sich später ganz den Gästen widmen zu können.

Ich wünsche Euch für die gemeinsame Zukunft nur das Beste und sage „Danke“, dass ihr mich als eure Hochzeitsfotografin ausgesucht habt!

 

 

 

Hochzeit, der schönste Tag in deinem Leben und wäre es nicht schön, diese Momente professionell für die Ewigkeit festzuhalten?

Lehne dich zurück. Genieße einfach deinen Traum der endlich Wirklichkeit geworden ist.

Wir kümmern uns um den Rest.

Jedes Brautpaar erhält von uns im Vorfeld eine genaue und individuelle Beratung. Ihr habt einen speziellen Wunsch oder mehrere? Gerne!

Nichts ist unmöglich.

Jede Hochzeit ist Einzigartig. Deshalb bekommt Ihr auch Bilder die genau Eurem Geschmack entsprechen.

Euer Foto Nieder Hochzeitsteam

Richtig was gelernt und sofort in bessere Fotografien umgesetzt. Vergangenen Samstag und Sonntag, fand im Fotostudio Nieder Bitburg unter Leitung von Norbert Nieder und Sebastian Hontheim, ein erfolgreicher Fotokurs für Anfänger statt. Bei strahlendem Sonnenschein und guter Laune vermittelten unsere Berufsfotografen, praxisnah und leicht verständlich die optimale Anwendung der eigenen Kamera.

Unser Ziel ist es, dass der Seminarteilnehmer, die Möglichkeiten der eigenen Kamera optimal ausnutzt und die bewusste Bildgestaltung verinnerlicht.

 

Unsere Fotoworkshops sind natürlich auch als Gutschein erhältlich.

Das Bitburger Autohaus Fontane trifft Kunst. Bei uns ist alles möglich. Seien Sie neugierig und lassen Sie sich überraschen. Im Ausstellungsraum des Autohauses treffen Sie auf Kunst der Galerie Lichtfall mit Gemälden des Künstlers M. Nieder. Die Kombination aus modernem Autohaus, den Designformen von Fahrzeugen und den abstrakten Gemälden bildet eine perfekte Symbiose. Die Wechselausstellung zeigt unter anderem Portraits der Schauspieler Steve Mc Queen, Mickey Rourke und weitere freie Arbeiten in Acryl/Oil auf Leinwand.

Das Autohaus Fontane freut sich auf Ihren Besuch.

www.autohaus-fontane.de

Autohaus Fontane

Daimlerstrasse 3

54634 Bitburg

 

Öffnungszeiten:

Mo.- Fr. 8.00 – 18.00 Uhr

Sa. 9.00 – 13.00 Uhr

 

Weitere Gemälde gibt´s unter … www.lichtfall.net

 

 

Gelungene Eröffnung der 9. Dauner Fototage in der Volksbank RheinAhrEifel in Daun.

Wer ein Tshukudu besitzt, braucht keinen Motor und kein Benzin, um Waren zu transportieren. Die 150 Kilo schweren Holzroller werden als robuste Lastenträger von wagemutigen Fahrern über die holprigen Pisten des Ostkongo gesteuert. Hier, in der vom seit Jahrzehnten tobenden Krieg gezeichneten Provinz Kivu, trotzen die archaischen Geräte den modernen Lastwagen, weil die Wege schlecht, die Sicherheitslage instabil und die Arbeitskraft billig ist.

Über einen Zeitraum von 15 Jahren haben die Autoren die Tshukudufahrer im Kongo immer wieder besucht und sich ihre Geschichten erzählen lassen. Erzählungen von Krieg, Vertreibung, von den tropischen Holzarten im Kongo und der Chance, als Besitzer eines Tshukudus das Herz eines Mädchens zu erobern.

Am Donnerstag Abend erlebten die Gäste in den Räumen der Volksbank eine kreative Eröffnung der Fotoausstellung „Tshukudu – Transporteure zwischen den Welten“ mit Fotografien von Jürgen Escher und Texten von Christian Frevel. Die Ausstellungseröffnung wurde von Piano meets Sax – Thomas Probst und Uli Nonn musikalisch hervorragend begleitet. Nach der Begrüßumg durch Herrn Klassmann, Regionaldirektor der Volksbank, führte Christian Fevel in die Fotoaustellung und das Tshukudu-Projekt ein.

Die Gäste hatten danach die Möglichkeit die Austellung zu besichtigen. Das Buch „Tshukudu – Transporteure zwischen den Welten“ hatte an diesem Abend Deutschlandpremiere und konnte von den Autoren signiert werden.

Die Ausstellung ist bis zum 6. April 2018 in der Kundenhalle der Volksbank RheinAhrEifel in Daun zu besichtigen.

Das Buch „Tshukudu – Transporteure zwischen den Welten“ kann im Eifelbildverlag erworben werden:

 

Am Samstag, den 24.Februar fand die Vernissage zur Bilderausstellung von Brigitte Rickal, Fotografin der Fotostudios Nieder in Gerolstein, statt.

Die Bilder der Galerie zeichnen sich durch eine künstlerische, stilvolle Lichtführung aus. Das Ziel war es, durch diese spezielle Beleuchtungstechnik, die Bodyfitler so darzustellen, dass die Bilder Ästhetik, Emotionen und Charakter der jeweiligen Typen widerspiegeln.

Ganz bewusst sind die Bilder in S/W, da hier die Aufnahmetechnik am besten wirkt!

Hier nun ein paar Impressionen von der Begrüssung und Vorstellung der Bilder ….

Unser beliebter Fotoworkshop für Anfänger findet am Samstag dem 04. und Sonntag dem 05. Mai 2018 in Bitburg statt. Dieser Basiskurs bedient die brennenden Fragen: Wie bediene ich meine Kamera richtig und wie mache ich bessere Fotos? Erst mal wird erklärt, was kann die eigene Kamera überhaupt und wie funktionieren Objektive, Belichtung und diverse Kameraprogramme. Dann wird sich natürlich auch um den sehr wichtigen Bildaufbau gekümmert. Begriffe wie Goldener Schnitt oder Texturgradient werden Praxisnah umgesetzt.

Dieser Basiskurs ist perfekt für den Anfänger und Wiedereinsteiger und zeigt bis ins Detail, wie die eigene Kamera funktioniert und man diese unter Anleitung unserer Fotoprofis ideal nutzt.

Einen weiteren Kurs für Fortgeschrittene bieten wir am Samstag dem 04. Mai an. Dieser Kurs für Hobbyisten beschäftigt sich in der Tiefe mit der Bildgestaltung und bietet dem Kursteilnehmer in einer kleinen Gruppe sehr intensiv zu fotografieren. Ein Fotomodel für den Bereich Portrait wird auch vor Ort sein, um das erlernte direkt umzusetzen.

Basiskurs: Samstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Sonntag 10.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Fortgeschrittener Kurs: Samstag 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Ihr Foto Nieder Team Bitburg

Liebe Kunstfreunde,

der Kunstkreis Beda wurde 1982 durch Dr. Hans Simon gegründet. Nach 30 Jahren seines Bestehens befinden sich in der Vereinigung namhafte Künstler der Region.

Insbesondere den Künstlern, die sich nicht als Berufskünstler verstehen, bieten die Aktivitäten des Kunstkreises eine Plattform, um ihre Arbeiten auszustellen, zum Beispiel in der jährlich stattfindenden großen Jahresausstellung mit ca. 100 Arbeiten (Malerei, Zeichnungen, Radierungen, Skulpturen), die zuvor durch eine Fachjury begutachtet wurden. Außerdem bietet der Kunstkreis einmal jährlich eine kleine Ausstellung mit themenbezogenen Arbeiten in wechselnden Ausstellungsräumen an.

Aufgabe des Kunstkreises ist es, die künstlerische Fortbildung seiner Mitglieder durch Kurse und Vortragsveranstaltungen zu fördern. Einige Mitglieder leiten selbst entsprechende Kurse in der Volkshochschule Bitburg oder im Haus Beda. In Zusammenarbeit mit der Kulturgemeinschaft
der Stadt Bitburg werden auch Fahrten zu Ausstellungen oder Kunststätten angeboten.

Entsprechend dem Willen des Gründers des Kunstkreises ist diese Ausstellung seit Jahren ein fester Bestandteil im Programm des Hauses Beda geworden. Die aktuelle Jahresausstellung von Malerei und Skulpturen findet vom 21. Januar bis zum 4. Februar im Haus Beda Bitburg statt. Die entsprechenden Reproduktion der Kunstobjekte sind von unseren Profifotografen vor Ort erstellt worden und können im aktuellen Katalog des Kunstkreises Beda bewundert werden. Bedanken möchten wir uns für die sehr gute Zusammenarbeit mit dem Vorsitzenden Werner von Schichau.

 

Vor Pressevertretern des Trierischen Volksfreund, des Wochenspiegel und der Eifelzeitung, fand unter Mitwirkung der Festival-Partner, Forum Daun, Eifelbildverlag, Dreiser Sprudel / Nürburg Quelle, Volksbank RheinAhrEifel , Kreissparkasse Vulkaneifel, die Pressekonferenz zu den 9. Dauner Fototagen statt.

Als Gäste begrüßte Hans Nieder darüber hinaus Herrn Stadtbürgermeister Martin Robrecht, Herrn Thomas Räthlein und Frau Michaela Schenk vom Forum Daun, sowie den Geschäftsführer des Gewerbe- und Verkehrsverein Daun, Herrn Wolfgang von Wendt. Die Dauner Fototage werden vom 15. bis 18. März veranstaltet. Alle Informationen zum kompletten Programm sind auf der Internetseite www.dauner-fototage.de verfügbar.

Unser Foto zeigt v.l.n.r. Wolfgang von Wendt (GVV Daun), Frau Kreuter-Engelhardt (Dreiser Sprudel / Nürburg Quelle), Frau Heintz (Volksbank RheinAhrEifel), Frau Schenk (Forum Daun), Herr Räthlein (Forum Daun), Hans Nieder (Fotostudio Nieder), Frau Jardin (Kreissparkasse Vulkaneifel), Herrn Stadtbürgermeister Robrecht, sowie Sven Nieder (Eifelbildverlag).