Dominik Scheid | Fotograf & Studioleiter Team Daun

Dominik Scheid, Jahrgang 1973, fotografierte bereits zu seiner Schulzeit mit Leidenschaft und entwickelte seine ersten Schwarz-Weiss-Filme im Fotolabor der Foto-AG am Thomas-Morus-Gymnasium Daun. Neben der Fotografie kam er bereits früh mit weiteren Medien in Kontakt. Viele Stunden verbrachte er im Studio des Offenen Kanal Daun, bei dem er viel Erfahrung mit dem Umgang der Videokamera und professioneller Schnitttechnik sammeln konnte.

Nach seinem Schulabschluss begann er die Ausbildung zum Fotograf im Fotostudio Nieder in Daun. Bereits 1997 legte er den Grundstein für die Einführung der Digitaltechnik im Fotostudio. In den Folgejahren erfolgte dann die komplette Umstellung auf die Digitaltechnik.

Im Team Daun leitet er das Fotostudio und den Bereich Kindergarten- und Schulfotografie.

Berufserfahrung

  • Gelernter Fotograf seit 1995
  • Studioleitung in Daun seit 1997
  • Mitglied im Prüfungsausschuss der Fotografen an der  Handwerkskammer Trier
  • Gesellschafter der Fotostudio Nieder GmbH seit 2009

Spezialitäten

  • Business- & Werbefotografie
  • 360° Fotografie
  • Schul- & Kindergartenfotografie
  • Hochzeitsfotografie & Portraitfotografie

Mein Blog

Beim Cakesmash Shooting mit Lenea hatten wir richtig Spaß!

Nach anfänglicher Skepsis probierte Lenea die Torte und befand sie für lecker. Als ihr großer Bruder sich über den Kuchen hermachte, war sie allerdings nicht mehr so begeistert! Aber dabei entstanden einzigartige Fotos…

Der erste Geburtstag ist für die ganze Familie etwas Besonderes, warum also nicht das Besondere auf Fotos festhalten und sich Jahre später noch drüber freuen?

Beim Cakesmash-Shooting dürfen sich die Kinder so richtig schön dreckig machen. Auch als Geschenk zum 1. oder 2. Geburtstag eine wunderbare Idee!

Für eine Einladung zum Kindergeburtstag durften wir heute Liam fotografieren, er wird bald 3!

Liam begeistert sich sehr für Baumaschinen und alles was dazu gehört. Daher haben wir unser Studio kurzerhand in eine Baustelle verwandelt. Die Begeisterung ist ihm auf den Fotos anzusehen!

Nach dem Shooting haben wir mit Liam eine Einladungskarte gestaltet. Fotografie, Layout und Druck – alles in unserem Fotostudio.

Fotografie & Layout: Katrin Scheid.

Gelungene Eröffnung der 9. Dauner Fototage in der Volksbank RheinAhrEifel in Daun.

Wer ein Tshukudu besitzt, braucht keinen Motor und kein Benzin, um Waren zu transportieren. Die 150 Kilo schweren Holzroller werden als robuste Lastenträger von wagemutigen Fahrern über die holprigen Pisten des Ostkongo gesteuert. Hier, in der vom seit Jahrzehnten tobenden Krieg gezeichneten Provinz Kivu, trotzen die archaischen Geräte den modernen Lastwagen, weil die Wege schlecht, die Sicherheitslage instabil und die Arbeitskraft billig ist.

Über einen Zeitraum von 15 Jahren haben die Autoren die Tshukudufahrer im Kongo immer wieder besucht und sich ihre Geschichten erzählen lassen. Erzählungen von Krieg, Vertreibung, von den tropischen Holzarten im Kongo und der Chance, als Besitzer eines Tshukudus das Herz eines Mädchens zu erobern.

Am Donnerstag Abend erlebten die Gäste in den Räumen der Volksbank eine kreative Eröffnung der Fotoausstellung „Tshukudu – Transporteure zwischen den Welten“ mit Fotografien von Jürgen Escher und Texten von Christian Frevel. Die Ausstellungseröffnung wurde von Piano meets Sax – Thomas Probst und Uli Nonn musikalisch hervorragend begleitet. Nach der Begrüßumg durch Herrn Klassmann, Regionaldirektor der Volksbank, führte Christian Fevel in die Fotoaustellung und das Tshukudu-Projekt ein.

Die Gäste hatten danach die Möglichkeit die Austellung zu besichtigen. Das Buch „Tshukudu – Transporteure zwischen den Welten“ hatte an diesem Abend Deutschlandpremiere und konnte von den Autoren signiert werden.

Die Ausstellung ist bis zum 6. April 2018 in der Kundenhalle der Volksbank RheinAhrEifel in Daun zu besichtigen.

Das Buch „Tshukudu – Transporteure zwischen den Welten“ kann im Eifelbildverlag erworben werden: